Achtung ! 77 Jahre KGV Eichenbreite / Gartenfest ist am 27.07.2019

News  

Gaststätte zu verpachten

 

Die Gaststätte des Kleingartenvereins können Sie pachten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei dem Vorstand.

 

   

Online  

Aktuell sind 139 Gäste und keine Mitglieder online

   

Den Schnecken den Appetit verderben

 

Schnecken fressen den zarten Salat weil, er genau von Natur aus ihrer Nahrung entspricht.

Ein hohes Schneckenaufkommen deutet darauf hin, das sie ideale Lebensbedingungen, wenig natürliche Feinde und ein großes Angebot an gut ereichbarer Nahrung vorfinden.

Der größte Feind der Schnecken ist die Trockenheit. Nur auf feuchten Boden können sich die Schnecken zur Nahrungssuche fortbewegen. Unter z.B. ausgelegte Holzbretter, Steinplatten oder Rabarberblätter suchen die Schnecken bei Trockenheit Schutz und können so leicht abgesammelt werden.

Bei anhaltener Trockenheit vertrocknen oder verhungern die Schnecken, das kann durch gezieltes Gießen gefördert werden.

Der Garten wird soweit möglich statt am Abend am Morgen gegossen, so das die Schnecken die Feuchtigkeit zur Nahrungssuche nicht ausnutzen können. Tägliches Gießen am Tage ermöglicht den Schnecken ideale Bedingungen zum Fortbewegen.

Deshalb wird jeden 2- 3 Tag jede Pflanze einzeln und kräftig gegossen.

Nicht zu empfehlen ist die Methode Schnecken mit der Schere zu zerteilen, da die Schnecken ihre toten Artgenossen sofort auffressen lockt man immer mehr von ihnen an. Der gleiche Effekt hat die Verwendung von Bierfallen oder Schneckenkorn. Schnecken haben einen sehr feinen Geruchssinn und werden dadurch von weither angelockt. Wendet man diese Methoden an weil es Schnecken z.B. in den Erdbeeren gibt lockt man die restlichen Schnecken aus Nachbars Garten auch noch an.

Deshalb wird das Schneckenkorn an entferntere neutrale Flächen ausgelegt. Das Bier trinkt man dann nach erfolgreicher Reduzierung der Schnecken alleine.

Da die Schnecken vor allem den Komposthaufen zur Nahrungssuche bevorzugen und dort auch ihre Eier ablegen, empfielt es sich Schneckenkorn um oder in der nähe des Komposthaufens auszulegen.

Vor allem durch diese Brutstätte gelangen die Schnecken auf die Beete und dadurch an die Pflanzen.

 

Tipps zur natürlichen Schneckenreduzierung

 

·        Förderung der Unterschlüpfe von natürlichen Feinden der Schnecken wie: Igel, Kröten, Spitzmaus, Käfer, Blindschleiche, Amsel, Drossel, Kleiber

·        Mulchmaterial nur in dünnen Schichten ausbringen, dabei schneckenfeindliches Material verwenden wie Schillfhäcksel oder Farnkraut

·        Wege 5-10 cm dick mit Rindenhäcksel bedecken. Das hemmt die Schnecken beim überqueren der Wege.

         Rindenhäcksel gehört aber nicht auf die Beete, da durch die Zersetzung des Materials dem Boden wertvolle Nährstoffe entzogenwerden.

·        Ausgelegte Bretter eignen sich zum einsammeln der Schnecken die darunter tagsüber Schutz suchen, die Schnecken könnendann mit kochenden Wasser übergossen werden.

·        Um die jungen Pflanzen wird ein breiter Ring aus Steinmehl, Fichtennadeln, scharfer Sand, Farnblätter oder Tomatenzweige gestreut.

·        Den Komposthaufen vor den Schnecken schützen indem man einen einen Schneckenzaun um den Haufen anbringt.

               Durch den Kompost gelangen viele Schneckeneier auf die Beete.

·        Am Morgen und nur alle 2-3 Tage kräftig gießen.

·        Durch eine Bodenlockerung im Winter gelangen Schnecken und deren Eier an die Oberfläche und erfrieren.

 

   

Aktuelles

 

77 Jahre

Kleingartenverein Eichenbreite

Wir feiern am 27.07.2019

unser Kinder-und Gartenfest!

 

Beginn:                10:30 Uhr

 mit Musik, Gesang und Moderation

Gastronomische Versorgung in altbewährter Form

ab 12 Uhr     Erbsensuppe

Kinderkarussel, Truckbahn,Hopseburg,

Glücksrad, Basteln

Teilnahme für Kinder kostenlos!!

ab 14:00 UhrSportliche Wettkämpfe:

Kegeln, Schießen, Darten, Würfeln,

Hau den Lucas

dabei gibt es wertvolle Preise zu gewinnen

Tanz und Unterhaltung bis spät in die Nacht

 


 

   

Registrierung / Login  

Hier können Sie sich registrieren. Erst nach dem registrieren können Sie unsere Webseite komplett nutzen.

   

PN  

Sie sind nicht eingeloggt.

   

PN Mailbox  

Sie sind nicht eingeloggt.

   
© 2014 Kleingartenverein " Eichenbreite e.V." Dessau