Achtung ! 77 Jahre KGV Eichenbreite / Gartenfest ist am 27.07.2019

News  

Gaststätte zu verpachten

 

Die Gaststätte des Kleingartenvereins können Sie pachten.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei dem Vorstand.

 

   

Online  

Aktuell sind 109 Gäste und keine Mitglieder online

   

Rasenmäher & Co.

Hinweise zum Betrieb

Es ist wieder soweit, die Gartensaison hat begonnen. Der Rasenmäher und seine "lautstarken Freunde" - Grastrimmer und Laubbläser - sind längst aus dem verstaubten Winterquartier geholt. Eine steigende Anzahl von Anfragen und Beschwerden im Umweltamt zeigt jedoch, dass der Betrieb dieser Geräte nicht immer zur Freude der Nachbarn erfolgt. Daher hier ein Hinweis auf die bestehenden Regelungen.

Gesetzliche Grundlage ist die Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung - 32. BImSchV - die einen verbesserten Schutz der Nachbarschaft vor dem Lärm von im Freien benutzten Geräten und Maschinen ermöglichen soll. Diese Verordnung gilt für insgesamt 57 verschiedene Geräte- und Maschinenarten, für Baumaschinen und -fahrzeuge ebenso wie für Rasenmäher und -trimmer, Laubbläser und - sammler bis hin zur Kehrmaschine und zum Müllsammelfahrzeug.

Der Betrieb solcher Geräte und Maschinen in Wohngebieten (im häuslichen Bereich kommen davon überwiegend Rasenmäher, Heckenscheren, Motorkettensägen, Beton- und Mörtelmischer, Rasentrimmer/ Rasenkantenschneider, Vertikutierer, Freischneider, Grastrimmer, Laubbläser, Laubsammler und Schredder zum Einsatz) ist an Sonn- und Feiertagen ganztägig sowie an Werktagen in der Zeit von 20.00 bis 7.00 Uhr nicht zulässig. Einige besonders lärmintensive Geräte, darunter fallen Freischneider (Motorsense), Grastrimmer/- kantenschneider (mit Verbrennungsmotor), Laubbläser und Laubsammler dürfen darüber hinaus auch an Werktagen nicht in der Zeit zwischen 7.00 Uhr bis 9.00 Uhr, von 13.00 Uhr bis 15.00 Uhr und von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr betrieben werden. Ausgenommen hiervon sind nur solche Geräte, die im Sinne der Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung als lärmarm anerkannt und mit dem Umweltzeichen der EU (Blauer Engel) gekennzeichnet sind.

Wir bitten Sie, im Interesse einer guten Nachbarschaft die Ruhezeiten einzuhalten und weisen vorsorglich darauf hin, dass Verstöße eine Ordnungswidrigkeit darstellen, die mit einer empfindlichen Geldbuße geahndet werden können.
Achten Sie beim Kauf eines neuen Gerätes auf die Angaben zum Schallleistungspegel. Auch hier gilt: Weniger ist mehr! Weniger Lärm - mehr Lebensqualität! Übrigens, handbetriebene Rasenmäher fallen unter keinerlei Betriebsverbot.

Quelle: http://www.dessau.de/Deutsch/News/?NewsID=887

   

Aktuelles

 

77 Jahre

Kleingartenverein Eichenbreite

Wir feiern am 27.07.2019

unser Kinder-und Gartenfest!

 

Beginn:                10:30 Uhr

 mit Musik, Gesang und Moderation

Gastronomische Versorgung in altbewährter Form

ab 12 Uhr     Erbsensuppe

Kinderkarussel, Truckbahn,Hopseburg,

Glücksrad, Basteln

Teilnahme für Kinder kostenlos!!

ab 14:00 UhrSportliche Wettkämpfe:

Kegeln, Schießen, Darten, Würfeln,

Hau den Lucas

dabei gibt es wertvolle Preise zu gewinnen

Tanz und Unterhaltung bis spät in die Nacht

 


 

   

Registrierung / Login  

Hier können Sie sich registrieren. Erst nach dem registrieren können Sie unsere Webseite komplett nutzen.

   

PN  

Sie sind nicht eingeloggt.

   

PN Mailbox  

Sie sind nicht eingeloggt.

   
© 2014 Kleingartenverein " Eichenbreite e.V." Dessau